Priester entkommen Gefängnisstraffe

Wiedereinmal geschickt haben sich Priester, die jahrelang Kinder vergewaltigt haben, vom Gefängnis gerettet. Mit einer Entschädigungszahlung von über 660 Mio. Dollar an über 500 Opfern erreichte die Römisch Katholische Erzdiözese dass der Fall (die Fälle) zu den Akten gelegt wurde(n), so "CNN", auf bezug auf anonyme Quellen.

17.7.07 14:55

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen